Deine Blicke verwirren mich, meine Blicke sagen nichts.

Ich weiß nicht... Irgendwie meine ich, etwas in deinen Blicken zu sehen. Ich fühle da etwas, es ist kein übliches verliebtheitskribbeln. Ist es Sehnsucht in deinen Augen? Hoffnung? Liebe? Es verwirrt mich. Auch dein Lächeln, wenn wir allein' sind. Soll es mir was sagen? Sollten deine Aussagen auf etwas anspielen? Bei uns ist es schwer, denn es ist nicht das übliche. Aber egal. Es ist einfach so, das du mich verwirrst. Ich habe mich heute so gefühlt, als würdest du uns von weiter hinten die ganze Zeit ansehen. Und weißt du, wenn du bei uns bist und keiner was sagt dann kommt es mir vor als wärst du traurig. Als würde dich etwas bedrücken. Irgendwie macht es mich ein bisschen fertig, ich kann es nicht mehr. Und ich weiß nicht ob ich mich auf eine Beziehung einlassen würde, ich bin ja gerade so glücklich verliebt und in einer Beziehung. Es verwirrt mich alles, und ich will endlich Aufklärung auch wenn du nichtmal davon weißt das ich mir über sowas den Kopf zerbreche. Deswegen hoffe ich, dass ich irgendwie ein EINDEUTIGES Zeichen bekomme, ob du mich liebst oder nicht. Denn ich bin verwirrt und kann das nicht mehr.

26.10.09 14:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen